Anfragen Buchen Jetzt anrufen!
 
 
 

Wirtsstube mit Wein & Speckverkostungen in Montal-S√ľdtirol

G‚Äėschichtn ausn WirtshauslebmIn geselliger Runde

*Geschichten aus dem Wirtshausleben

Die Leute aus dem Ort sitzen hier gerne am Stammtisch, auf der Terrasse oder in der J√§gerstube. Es wird viel gelacht und immer gut gegessen. In der Tageszeitung bl√§ttern, einen Espresso genie√üen, einen ‚ÄěWatta‚Äú machen, Altbekannte treffen, in gem√ľtlicher Runde einen Aperitif trinken, Zeit miteinander verbringen ‚Äď hier kommen Menschen zusammen, so wie es einst in den alten Dorfgasth√§usern √ľblich war. Opas Stammtischweisheiten liegen in der Luft, ebenso der Duft von Gerichten aus Omas Rezeptebuch. Von 7 Uhr morgens bis 12 Uhr abends. Kurzum: Ein Ort, der das Potenzial hat, euer Lieblingsplatz zu werden.

Kartenspiel im Wirtshaus mit Mann im Hintergrund - Wirtshaushotel Alpenrose Barista serviert dem Gast einen Kaffee - Wirtshaushotel Alpenrose Frau genießt einen Hugo auf der Terrasse - Wirtshaushotel Alpenrose

Die Wirtsbar

… ist öffentlich und wird von Einheimischen und Hausgästen gleichermaßen gerne frequentiert.
Morgens trifft man sich in der Wirtsstube f√ľr so manche Plauderei, zum Kartenspielen und guten Kaffee, am Nachmittag genie√üt man einen leckeren Kuchen oder ein Eis, auch gerne auf der Terrasse, abends den Aperitif und Verdauungs-Schnapserl.

Wirtsstube mit gedecktem Tisch und Hirschgeweih and der Wand - Wirtshaushotel Alpenrose Wirtsstube aus Holz mit Geweihen und ausgestopften Tieren an den Wänden - Wirtshaushotel Alpenrose

Die Stuben

‚Ķ leben von dem gem√ľtlichen Ambiente: im schlichten Stil, hellem Holz und urigen Charakter sind sie die perfekte B√ľhne f√ľr kulinarische Genussmomente, Feste und Feierlichkeiten. Mittags nehmt ihr Platz in der Wirtshausstube oder im Huiba-Saal, abends k√∂nnt ihr euch im Maria-Saal oder in der J√§gerstube verw√∂hnen lassen.

Speckstube mit schwarzer Decke und Holztischen - Wirtshaushotel Alpenrose Gedeckter Tisch in der Speckstube mit Wurst, Käse und Wein - Wirtshaushotel Alpenrose

Die Speckstube

‚Ķ war fr√ľher in fast jedem Bauernhof und jedem Wirtshaus ein fester Bestandteil. In dieser sogenannten ‚ÄěRauchkuchl‚Äú, zu Deutsch ‚ÄěR√§ucherkammer‚Äú, wurde meistens √ľber dem offenen Feuer gekocht, sodass sich der Rauch im Raum sammelte und die W√§nde ru√üschwarz f√§rbte. Zudem wurden sie als Aufbewahrungsort f√ľr reifende Speckseiten genutzt. Weil wir uns in unserem Wirtshaushotel der Tradition verschrieben haben, hat sich Seniorchef Helmut einen langgehegten Traum erf√ľllt: eine eigene Speckstube mit den traditionellen Brotrahmen an der Wand, in dem wir unser Bauernbrot lagern, mit ru√ügef√§rbten (nur Farbe!) W√§nden und urigen Holztischen, an denen man es sich bei einer Speckplatte und einem Glas Wein in netter Runde gut gehen lassen kann.

Die Speckstube ist von morgens bis abends zug√§nglich und wird auch f√ľr unsere Weinverkostungen genutzt.

Zwei Frauen beim Anstoßen mit Weingläsern in der Wirtsstube - Wirtshaushotel Alpenrose

Die Weinverkostungen

‚Ķ werden von den Sommeliers Werner und Ilir geleitet. Sie finden entweder in der gem√ľtlichen Speckstube oder in der urigen J√§gerstube statt. Dort werden drei erlesene S√ľdtiroler Weine aus Werners geheimen Vorrat serviert, dazu gibt‚Äôs leckeren Speck von einheimischen Bauern und k√∂stliche K√§sespezialit√§ten direkt vom Genussbunker.

Info
Weinverkostung auf Anfrage
Mindestteilnehmer: zehn Personen
Preis: 19,00 ‚ā¨ pro Person  

Feste muss man feiern, wie sie fallen

Ihr sucht nach einer passenden Location f√ľr eure Feier? Von Geburtstagen, Familien- und Weihnachtsfeiern bis zu Tagungen ‚Äď bei uns seid ihr an der richtigen Adresse. In unserer Wirtsstube stehen 40-, in der J√§gerstube sowie in der Speckstube jeweils 20 Sitzpl√§tze zur Verf√ľgung. Kontaktiert uns gerne f√ľr mehr Infos!